FOOD FOREST ECOTAVA
FOOD FOREST ECOTAVA

Willkommen beim Projekt Food Forest Ecotava

FOOD FOREST & WALDGARTEN
FOOD FOREST & WALDGARTEN
PERMAKULTUR
PERMAKULTUR
VOLUNTEERING AUF TENERIFFA
VOLUNTEERING AUF TENERIFFA

WWOOF, WorkAway, Volunteering auf Teneriffa

Unsere Philosophie

Foodforest Ecotava - eine ökologische Finca zur Selbstversorgung im Norden von Teneriffa. Biologischer Anbau unter Berücksichtigung einer hohen Biodiversizität, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit u.a. sind dabei unsere Ansätze. Das Projekt des tropischen Food Forest mit Waldgarten ist für uns Bestandteil einer Wiederaufforstung unter Berücksichtigung der Grundgedankens der Permakultur.

NACHHALTIGKEIT

Wir bemühen uns um generationsübergreifende Nachhaltigkeit, beachten dabei entgegen klassischer Definitionen auch die menschliche Arbeitsleistung als Ressource. So verstehen wir eine nachhaltige Finca auf Teneriffa: < weiter lesen >

ÖKOLOGISCHE LANDWIRTSCHAFT

Wir stellen für den Eigenverbrauch Nahrungsmittel mit Hilfe von umweltschonenden und geschlossenen Stoffkreisläufen her und halten unsere Tiere artgerecht.  Wir verzichten auf synthetische Pflanzenschutzmittel, Mineraldünger und grüne Gentechnik.

SELBSTVERSORGUNG

Aus Qualitätsgründen ist uns die Versorgung mit selbst angebauten Lebensmitteln wichtig. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir nicht auch ein dickes Schokoeis oder einen fetten Burger geniessen. Die Menge macht das Gift.

VIELFALT

Vielfalt oder Diversifizierung ist in der Landwirtschaft das Gegenteil der Monokultur. Unser Food Forest – obwohl erst in den Kinderschuhen – ist jetzt schon Heimat einer enormen Pflanzenvielfalt und willkommener Standort vieler Insekten und Kleinstlebewesen. Und wir arbeiten jeden Tag aktiv an weiterer Diversifizierung.

VOLUNTEERING

Wir sind gerne Host für Volontäre, Praktikanten, Freiwilligenarbeiter, sei es über WWOOF, Workaway, Hippohelp und andere. Es macht uns Freude anderen Menschen Neues zu zeigen und selbst zu lernen.

SPIRITUALITÄT

Wir betrachten uns als Visionäre, jedoch nicht spirituell. Wir handeln als geerdete Menschen, folgen rationalen Überlegungen und treffen auch unbequeme Entscheidungen.

Was wir tun und wie wir es tun

Wir bemühen uns jeden Tag unsere Projekte und gestellten Ziele so zu erledigen, dass wir der Natur mehr zurückgeben als wir nehmen. Manchmal geht dieses nur über mehrere Ecken und gelingt auch nicht immer sofort. Manchmal müssen wir auch Dinge in Frage stellen, weil sich neue Erkenntnisse ergeben, aber insgesamt sind wir überzeugt, den richtigen Weg zu verfolgen. Food Forest Ecotava - Öko | Nachhaltig | Vielfältig

Biodiversivität

Wir achten auf eine hohe Diversität der Arten, also die Vielfalt verschiedener Organismen in einem Ökosystem.

Biologischer Anbau

Wir verzichten im Rahmen unseres biologischen Anbaus auf chemische Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger. Wir nutzen natürliche Wechsel- beziehungen des Ökosystems und fördern diese.

Selbstversorgung

Mit dem Ziel der Selbstversorgung produzieren wir viele Lebensmittel, Solarstrom, Wärme und auch unser Trinkwasser selbst.

Kreislaufwirtschaft

Wir bewirtschaften das Gesamtprojekt als Kreislauf, dem wir nur die Stoffe zuführen, die wir selbst nicht produzieren können.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Handeln ist ein eigener Lebensstil, den wir gerne verfolgen. An mancher Stelle sollte aber auch Nachhaltigkeit auf Sinn und Unsinn geprüft werden.

VOLUNTEERING

Es gehört zu unserem Verständnis, erarbeitetes Wissen weiterzugeben. Wir stehen Volontären, Freiwilligenarbeit und Praktikanten aufge- schlossen gegenüber.

PERMAKULTUR

Wir gestalten nach Grundsätzen der Permakultur, sehen diese jedoch nicht um ihrer selbst Willen, sondern als Ergänzung zu uns selbst.

Permakultur besuchen

Wir verstehen das Interesse von Besuchern an unserer Finca und nehmen uns die Zeit für geführte Rundgänge.

Du willst als Volontär ein ökologisches Projekt auf Teneriffa unterstützen?

Alleine können wir unser ökologisches Projekt auf Teneriffa kaum mehr schultern. Das Projekt ist fortlaufend gewachsen, wurde immer größer und vielfältiger, wir aber dabei auch immer älter. Für verschiedene Tätigkeiten benötigen wir einfach weitere Man Power, sehen WWOOF, WorkAway, Volunteering und andere Exchange Formen als eine Win-Win Situation. Du siehst und lernst in kurzer Zeit viele Dinge, erhältst Informationen, die normale Touristen nur schwer erfahren. Volunteering auf einer ökologisch geführten Finca im Orotavatal. ÖKO | NACHHALTIG | VIELFÄLTIG

WWOOF

WWOOF bedeutet "World Wide Opportunities of Organic Farming". WWOOF begeistert Menschen, die sich mit ökologischer Landwirtschaft auseinandersetzen und für die Dauer ihrer Mithilfe frei Kost und Logis erhalten. WWOOFer unterstützen uns vornehmlich bei den Arbeiten im Food Forest, dem Waldgarten und dem Gemüsegarten.

WorkAway

WorkAway ist ein Exchange von Arbeitsleistung gegen frei Kost und Logis. WorkAwayer reduzieren damit Ihre Urlaubskosten, sind für verschiedenste Tätigkeiten einsetzbar auch unabhängig eines ökologischen Projektes oder Tätigkeit. Auch für WorkAwayer haben wir viele Aufgaben, vornehmlich in der Konstruktion.

Volunteering

Volontäre wollen generell lernen, neue Dinge erfahren, sich in ein Projekt einarbeiten und unterstützen. Mit Volontären treffen wir individuelle Vereinbarungen, die auch monatelange Praktika für ein Studium beinhalten können. Bei Bedarf durchlaufen diese bei uns die verschiedensten Fachgebiete von Landwirtschaft, Konstruktion, Schreinerei, Planungstätigkeiten u.v.m.

Du willst einen Baum spenden?

Wir freuen uns über jede Art von Hilfe, aber es ist eben nicht jedem möglich hier vorbeizukommen und einen Baum zu pflanzen. Du kannst aber gerne den Betrag für einen Baum im Food Forest spenden. Wir werden den Baum kaufen, pflanzen, bewässern und uns um ihn kümmern, bis er es selbst schafft. Er wird dann auch deinen Namen als Pate tragen. Wir suchen gerade einen Volontär, der eine interaktive Karte erstellt, damit jeder seinen gespendeten Baum auch nachvollziehen kann.

Hier kannst du spenden:

Mehr Informationen

Nachhaltiger Urlaub auf Teneriffa

Nachhaltiger Urlaub auf Teneriffa

Nachhaltiger Urlaub auf Teneriffa: Dieser Begriff wird gerne verwendet, wenn es um sanften Tourismus, ökologische Baustoffe bis hin zur Mülltrennung geht. Aber ist es überhaupt möglich von einem nachhaltigen Urlaub zu sprechen, wenn man dafür 8.000 – 10.000 Kilometer fliegt? Im all inclusive Hotel wohnt, mit Personal auf Basis des Mindestlohns? In qualmenden dieselbetriebenen Bussen die Naturschutzgebiete besucht? Sich auf Stränden räkelt, die mit Sand der Sahara aufgeschüttet wurden? Eine kritische Betrachtung ist sicherlich von Nöten.

Read More

Brand auf Teneriffa 2023

Waldbrand auf Teneriffa 2023

Ein Waldbrand 2023 auf Teneriffa, der als der größte Brand auf Teneriffa in den letzten 40 Jahren kategorisiert wird. Das Feuer begann in der Nacht vom 15./16.08.2023  bei Candelaria, im Nordwesten von Teneriffa und konnte erst am 25.08.2023 weitestgehend unter Kontrolle gebracht werden. Trotz dem Einsatz von etwa 23 Hubschraubern und Löschflugzeugen, 300 Feuerwehrleuten war der Brand tagelang außer Kontrolle, vernichtete etwa 15.000 ha Fläche. Rund 13.000 Menschen mussten evakuiert werden.
Read More

Volunteering Canary Islands | Volunteering Tenerife

Volunteering Canary Islands

The Canary Islands are located about 250 KM west of Africa and are a popular tourist destination. Volunteering Canary Islands: There are many opportunities to volunteer, travel and save money in the Canary Islands with WorkAway, WWOOF and other exchange platforms.

Read More

Eco Farm on Tenerife

Eco Farm on Tenerife – Permaculture & Food Forest

Eco Farm on Tenerife: Do you want to learn about self-sufficiency, organic farming, organic cultivation or even permaculture on Tenerife? You are welcome to visit us at our finca in the green north of Tenerife and take part in one of our guided tours or workshops.

Read More

Erfahrungen mit WWOOF und WorkAway

Erfahrungen mit WWOOF und WorkAway: Es gibt viele Erfahrungsberichte über Hosts zu finden. Hosts sind Gastgeber, die Organisationen wie WWOOF oder WorkAway und zahlreiche andere Exchange Plattformen unterstützen. Aber es gibt nur wenige Erfahrungen von Hosts, was es wirklich bedeutet, ein Host auf diesen Plattformen zu sein und was alles damit verbunden ist.

Read More

Bio Finca Teneriffa

Bio Finca auf Teneriffa

Eine Bio Finca auf Teneriffa: Gerade für ernährungsbewusste und gesundheitsorientierte Menschen ein Traum. Eine ökologische Finca auf Teneriffa birgt viele Facetten, die es zu betrachten gilt, bevor man sich so einem Projekt nähert. Und da wir diesen Weg bereits vor vielen Jahren bereits gingen, wollen wir hier einen kleinen Erfahrungsbericht für diejenigen zusammenstellen, die den Weg erst beschreiten wollen. Oder schon gestartet sind, aber noch etwas Input suchen. Eine nachhaltige Finca auf Teneriffa unter ökologischen Gesichtspunkten zu führen ist spannend, erfordert aber auch Know How und hohen Arbeitseinsatz.

Read More

Vision Board

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Vorstellung